Kas­sen­sys­te­me in der Gas­tro­no­mie — ein Vergleich

Gastro Kassensysteme müssen schnell und einfach zu bedienen sein
An Gas­tro Kas­sen­sys­te­me wer­den hohe An­for­de­run­gen ge­stellt. Ge­ra­de in Stoss­zei­ten müs­sen die­se ein­fach und schnell zu be­die­nen sein, um kei­ne zu­sätz­li­chen War­te­zei­ten für die Gäs­te zu ver­ur­sa­chen. Wir stel­len Ih­nen die Vor- und Nach­tei­le von ver­schie­de­nen Kas­sen­sys­tem­ar­ten für Ihr Re­stau­rant oder Café vor. 

Be­ra­tung Kassensystem

Möch­ten Sie eine kos­ten­lo­se Be­ra­tung zu mo­du­la­ren Kas­sen­sys­te­men er­hal­ten? Un­ser Part­ner kon­tak­tiert Sie ger­ne für ein un­ver­bind­li­ches Be­ra­tungs­ge­spräch. Gleich­zei­tig er­hal­ten ei­nen Gastro­pe­dia Ra­batt von Fr. 200.- von un­se­rem Partner.

Die Kos­ten für ein kom­plet­tes Sys­tem set­zen sich aus ein­ma­li­gen An­schaf­fungs­kos­ten für die Kas­sen­soft­ware und für die Ge­rä­te zu­sam­men so­wie aus mo­nat­li­chen oder jähr­li­chen Li­zenz­ge­büh­ren. Sie kön­nen sich viel Ar­beit und Är­ger spa­ren, wenn Sie die Kos­ten in Kauf neh­men und von An­fang an mit ei­nem pro­fes­sio­nel­len Kas­sen­sys­tem arbeiten. 

Auch in der Gas­tro­no­mie hält die Di­gi­ta­li­sie­rung Ein­zug und führt dazu, dass in Gas­tro­no­mie­be­trie­ben ein Wan­del von her­kömm­li­chen Re­gis­trier­kas­sen zu mo­der­nen Ta­blet­kas­sen zu be­ob­ach­ten ist. Ge­rin­ge Hard­ware­kos­ten so­wie eine hohe Be­nut­zer­freund­lich­keit kön­nen durch iPad/Tabletkassen er­reicht wer­den. Kas­sen­soft­ware­lö­sun­gen für die Gas­tro­no­mie gibt es so­wohl als Stan­dard­lö­sun­gen als auch mass­ge­schnei­der­te Lösungen.

An­for­de­rung an das Kassensystem

Da­mit das Kas­sen­sys­tem zu Ih­rem Be­triebs­kon­zept passt und den ge­wünsch­ten Funk­ti­ons­um­fang mit­bringt, ist es wich­tig, vor dem Kauf ei­nes Kas­sen­sys­tems eine ge­naue An­for­de­rungs­ana­ly­se zu er­stel­len. Las­sen Sie sich da­bei idea­ler­wei­se be­reits von ei­ner Fach­per­son beraten.

  • Wie vie­le Kas­sen wer­den be­nö­tigt? Möch­ten Sie fixe und/oder mo­bi­le Kas­sen ver­wen­den? Wel­che Pe­ri­phe­rie­ge­rä­te brau­chen Sie zu­sätz­lich (Kas­sen­schub­la­de, Be­leg­dru­cker, Kü­chen­mo­ni­tor usw.)?
  • Be­schaf­fen Sie sich die nö­ti­gen End­ge­rä­te selbst oder sol­len die­se im Pa­ket in­te­griert sein? Mit wel­chen vor­han­de­nen Ge­rä­ten muss das Kas­sen­sys­tem al­len­falls kom­pa­ti­bel sein?
  • Wel­che Op­ti­mie­rungs­mög­lich­kei­ten sol­len mit dem Kas­sen­sys­tem rea­li­siert wer­den? Wie kön­nen die Mit­ar­bei­ter mit dem Sys­tem un­ter­stützt wer­den und Zu­satz­ver­käu­fe generieren?
  • Wel­che Ba­sis­leis­tun­gen soll das Sys­tem bie­ten (Tisch­bu­chung, Re­ser­va­ti­on usw.) und wel­che Zu­satz­leis­tun­gen (bspw. Zeiterfassung)?
  • Wel­che Bud­gets müs­sen für die Erst­be­schaf­fung und die wie­der­keh­ren­den Kos­ten ein­ge­hal­ten werden?

Nach­fol­gend stel­len wir Ih­nen drei Mög­lich­kei­ten von Kas­sen­sys­te­men vor.

Wählen Sie das richtige Kassensystem für Ihren Betrieb

Kos­ten­lo­se Variante

Wie vor die­sen gan­zen tech­ni­schen Er­run­gen­schaf­ten, kön­nen Sie mit ei­ner ma­nu­el­len Kas­se von Hand ab­rech­nen. Be­ach­ten Sie aber bei die­ser Lö­sung, dass Sie das Kas­sa­buch selbst füh­ren müs­sen, kei­ne Spei­cher­mög­lich­keit für Ar­ti­kel oder Mehr­wert­steu­er­sät­ze ha­ben und ent­spre­chend auch kei­ne Da­ten­ana­ly­se über das Kas­sen­sys­tem vor­neh­men kön­nen. Da­her emp­fiehlt sich eine sol­che Vor­ge­hens­wei­se auf­grund des ho­hen Zeit­auf­wan­des und den mög­li­chen recht­li­chen Pro­ble­men nicht.

Ver­wen­den Sie bes­ser ein kos­ten­lo­ses On­line Kassensystem/POS. Über die­ses Sys­tem kön­nen Sie das Ta­ges­ge­schäft ab­wi­ckeln, Ar­ti­kel ver­wal­ten, so­wie je nach Sys­tem Ta­ges­ab­schlüs­se und Rech­nun­gen er­stel­len las­sen. Meis­tens sind die­se kos­ten­lo­sen Kas­sen­sys­te­me je­doch nicht spe­zi­fisch auf die Gas­tro­no­mie aus­ge­rich­tet. Da­her feh­len Mög­lich­kei­ten wie die Tisch­bu­chung, Re­ser­va­ti­on, die Ein­bin­dung von Kü­chen­mo­ni­to­ren, die den Ser­vice­fach­kräf­ten das Le­ben er­leich­tern und den Gäs­ten eine bes­se­re Be­treu­ung si­chern. Auch wenn das Kas­sen­sys­tem selbst kos­ten­los ist, be­den­ken Sie, dass die nö­ti­gen Ge­rä­te wie ein Ta­blet, eine Kas­sen­schub­la­de, ein Eti­ket­ten­dru­cker und al­len­falls ein Kar­ten­le­se­ge­rät den­noch ge­kauft wer­den müs­sen und auch hier Kos­ten entstehen.

Swiss21.org

Swiss21.org bie­tet in der Schweiz ein sol­ches kos­ten­lo­ses Kas­sen­sys­tem an. Sie kön­nen sich ganz ein­fach re­gis­trie­ren und star­ten so­bald Sie alle nö­ti­gen Kas­sen­ge­rä­te haben. 

Mo­du­la­res Kassensystem

Es gibt Kas­sen­sys­te­me, die mit­tels stan­dar­di­sier­ter Mo­du­le selbst zu­sam­men­ge­stellt wer­den und so lau­fend auf die in­di­vi­du­el­len Be­dürf­nis­se Ih­res Be­triebs an­ge­passt wer­den kön­nen. So blei­ben Sie fle­xi­bel und kön­nen sich an Ver­än­de­rung an­pas­sen, in­dem Sie neue Li­zen­zen für wei­te­re Ge­rä­te hin­zu­kau­fen oder Ihr Sys­tem mit Zu­satz­mo­du­len wie zum Bei­spiel der Wa­ren­be­wirt­schaf­tung er­gän­zen. Gas­tro­no­mie­spe­zi­fi­sche Ba­sis­lö­sun­gen bie­ten Ih­nen be­reits die Mög­lich­keit, Ti­sche zu ver­wal­ten und Ar­ti­kel mit Zu­satz­in­for­ma­tio­nen (bspw. All­er­ge­ne oder Wein­emp­feh­lun­gen) zu ver­se­hen, die un­ge­lern­tem oder neu­em Ser­vice­per­so­nal die kom­pe­ten­te Gäs­te­be­treu­ung ver­ein­fa­chen. Auch Kü­chen­mo­ni­to­re kön­nen ein­ge­bun­den wer­den, um wei­te­re Zeit­er­spar­nis­se zu er­rei­chen. Die be­nö­tig­ten Ge­rä­te kön­nen Sie häu­fig di­rekt als Pa­ket bei den je­wei­li­gen An­bie­tern beziehen. 

Grün­der­kas­se

Mit der Out-of-the-Box-Grün­der­kas­se er­hal­ten Sie ein voll­stän­di­ges, auf Gas­tro­no­mie Grün­der zu­ge­schnit­te­nes Kas­sen­sys­tem in­nert kur­zer Zeit.

Be­ra­tung Kassensystem

Möch­ten Sie eine kos­ten­lo­se Be­ra­tung zu mo­du­la­ren Kas­sen­sys­te­men er­hal­ten? Un­ser Part­ner kon­tak­tiert Sie ger­ne für ein un­ver­bind­li­ches Be­ra­tungs­ge­spräch. Gleich­zei­tig er­hal­ten ei­nen Gastro­pe­dia Ra­batt von Fr. 200.- von un­se­rem Partner.

In­di­vi­du­el­le Kassensoftwarelösung

Für Be­trie­be, die ei­nen sehr spe­zi­fi­schen Funk­ti­ons­um­fang be­nö­ti­gen wie bei­spiels­wei­se in­ter­na­tio­nal tä­ti­ge Ho­tel­ket­ten mit zen­tra­ler Ver­wal­tung, gibt es Soft­ware­fir­men, die in­di­vi­du­el­le Lö­sun­gen er­stel­len und an­bie­ten. Durch hohe Soft­ware­ent­wick­lungs- und ‑be­wirt­schaf­tungs­kos­ten eig­nen sich die­se Sys­te­me aber für klei­ne­re Gas­tro­no­mie­be­trie­be mit be­grenz­tem Bud­get weniger.

Fa­zit

Ver­ges­sen Sie bei der Über­nah­me oder dem Neu­auf­bau ei­nes Be­trie­bes das Kas­sen­sys­tem nicht bis kurz vor der Er­öff­nung. Das rich­ti­ge Kas­sen­sys­tem kann Ih­nen viel Zeit spa­ren und wich­ti­ge In­for­ma­tio­nen lie­fern. In­ves­tie­ren Sie da­her auch hier Zeit, um das ge­eig­ne­te Sys­tem zu fin­den und las­sen Sie sich von Fach­per­so­nen beraten.

Un­se­re Lösungen

Swiss21.org

Swiss21.org bie­tet in der Schweiz ein sol­ches kos­ten­lo­ses Kas­sen­sys­tem an. Sie kön­nen sich ganz ein­fach re­gis­trie­ren und star­ten so­bald Sie alle nö­ti­gen Kas­sen­ge­rä­te haben. 

Grün­der­kas­se

Mit der Out-of-the-Box-Grün­der­kas­se er­hal­ten Sie ein voll­stän­di­ges, auf Gas­tro­no­mie Grün­der zu­ge­schnit­te­nes Kas­sen­sys­tem in­nert kur­zer Zeit.

Be­ra­tung Kassensystem

Möch­ten Sie eine kos­ten­lo­se Be­ra­tung zu mo­du­la­ren Kas­sen­sys­te­men er­hal­ten? Un­ser Part­ner kon­tak­tiert Sie ger­ne für ein un­ver­bind­li­ches Be­ra­tungs­ge­spräch. Gleich­zei­tig er­hal­ten ei­nen Gastro­pe­dia Ra­batt von Fr. 200.- von un­se­rem Partner.

Ver­wand­te Artikel

Eine saubere Buchhaltung ist auch in der Gastronomie Pflicht

Buch­hal­tung in der Gastronomie 

Die Buch­hal­tung: Ein un­be­lieb­ter aber zen­tra­ler Be­stand­teil ei­nes er­folg­rei­chen Be­triebs in der Gas­tro­no­mie. Ab­hän­gig von Ih­ren Vor­kennt­nis­sen kön­nen Sie die Buch­hal­tung selbst ma­chen, ei­nen di­gi­ta­len Treu­hän­der ver­wen­den oder die Buch­hal­tung kom­plett an ei­nen ex­ter­nen Treu­hän­der über­ge­ben. Wir stel­len Ih­nen die drei Mög­lich­kei­ten vor.

Weiterlesen » 
Verschiedene Programme unterstützen bei der Erstellung der Schichtplanung

Schicht­pla­nung im Gast­ge­wer­be – au­to­ma­ti­siert zum Dienstplan 

Als Geschäfts­führer/in ken­nen Sie dies be­stimmt. Der Arbeits­plan für das Re­stau­rant ist er­stellt und kurz dar­auf kommt ein Mit­ar­bei­ter und will ei­nen Tag frei neh­men. Oder ein Mit­ar­bei­ter fällt krankheits­bedingt aus und schon ist der müh­sam er­arbeitete Arbeits­plan hin­fällig. Ins­be­son­de­re in der Gas­tro­no­mie wird von den Personalver­ant­wortlichen viel er­war­tet: das Ein­schät­zen des Arbeits­auf­kommens und des be­nö­tig­ten Per­so­nals, die op­ti­ma­le Zu­teilung zu den Schich­ten, das Be­rück­sich­ti­gen der Arbeits­pensen, die Urlaubs­ansprüche etc. Heu­te gibt es zahl­rei­che Pro­gram­me, die Ih­nen als Personal­verantwortliche/r die Ar­beit der Mitarbeiter­einteilung ver­einfachen kön­nen. Der fol­gen­den Ar­ti­kel bie­tet ei­nen kur­zen Überblick.

Weiterlesen » 
Kellnerin berät Gast in einem Restaurant

Ak­ti­ver Ser­vice – wie gute Gäs­te­be­treu­ung den Ge­winn erhöht 

Stel­len Sie sich vor, Sie be­tre­ten als Gast ein Re­stau­rant und Ih­nen wird kei­ne Be­ach­tung ge­schenkt. Nach ei­ner ge­fühl­ten Ewig­keit be­grüsst Sie end­lich eine Ser­vice­mit­ar­bei­te­rin. Ei­gent­lich ist Ih­nen der Be­such aber be­reits ver­lei­det und Sie möch­ten das Re­stau­rant am liebs­ten wie­der ver­las­sen. Trotz­dem ge­ben Sie dem Lo­kal noch­mals eine Chan­ce. Der gan­ze Auf­ent­halt ver­läuft nach ähn­li­chem Sche­ma. Der Ser­vice ist schlecht, die Ser­vice­mit­ar­bei­ter sind un­auf­merk­sam, ge­stresst und be­ge­hen Feh­ler. Wenn Sie dann für die Be­zah­lung noch­mals lan­ge war­ten müs­sen, reicht es Ih­nen end­gül­tig. Sie ver­las­sen das Lo­kal schlecht ge­launt, ge­ben on­line eine schlech­te Be­wer­tung ab und wis­sen, dass Sie hier nicht wie­der ein­keh­ren werden.

Weiterlesen » 

Wie gut fin­den Sie die­sen Beitrag? 

Durch­schnitt­li­che Be­wer­tung 3.9 / 5. An­zahl Be­wer­tun­gen 7

Kei­ne Be­wer­tung bis jetzt! Ge­ben Sie die ers­te Be­wer­tung ab. 

Hel­fen Sie uns den Bei­trag zu verbessern 

Tei­len Sie uns bit­te mit, was Ih­nen nicht ge­fal­len hat. 

Gastropedia verwendet Cookies. Mehr Infos dazu.