Stand­ort

Egal, ob Sie ei­nen Im­biss oder ein Re­stau­rant er­öff­nen. Sie brau­chen ei­nen pas­sen­den Stand­ort. Gute Stand­or­te, die be­zahl­bar sind und Ih­rem Kon­zept ent­spre­chen, sind in der Gas­tro­no­mie Man­gel­wa­re. Ma­chen Sie sich des­halb früh­zei­tig auf die Suche.

Es kann sich loh­nen zu Be­ginn meh­re­re Stand­or­te sys­te­ma­tisch mit­ein­an­der zu ver­glei­chen und die Vor- und Nach­tei­le ab­zu­wä­gen. Der Mass­stab, ob ein Fak­tor ein Vor- oder Nach­teil ist, bil­det Ihre Be­triebs­idee. Eine viel­be­fah­re­ne Stras­se ist bei­spiels­wei­se für ein Re­stau­rant mit Gar­ten ein ne­ga­ti­ver Fak­tor. Für ei­nen Bi­ker­treff ist die Stras­se je­doch eine ent­schei­den­de Lebensader.

Über­le­gen Sie sich, wel­che Rah­men­be­din­gun­gen für Ihr Be­triebs­kon­zept ent­schei­dend sind und wie die­se von den un­ter­schied­li­chen Stand­or­ten er­füllt wer­den. Für Stand­or­te, die in die en­ge­re Aus­wahl kom­men, lohnt sich eine sys­te­ma­ti­sche Stand­ort­ana­ly­se (bspw. Lauf­kund­schaft, Park­plät­ze, ÖV, Nach­barn, Konkurrenz).

Nicht nur auf Ihr Be­triebs­kon­zept kann die Stand­ort­wahl Aus­wir­kun­gen ha­ben. Je nach Stand­ort gibt es an­de­re recht­li­che Be­stim­mun­gen und An­for­de­run­gen an Sie als Be­triebs­füh­re­rin. Un­ter Um­stän­den ist an be­stimm­ten Stand­or­ten Ihre Idee gar nicht um­setz­bar, so kann bei­spiels­wei­se nicht in je­dem Kan­ton ein Rau­cher­lo­kal oder ein Rau­cher­raum er­öff­net werden.

Un­se­re Lösungen

Vor­la­ge Standortanalyse

Die­se Ex­cel-Da­tei hilft Ih­nen, den op­ti­ma­len Stand­ort für Ih­ren Be­trieb zu fin­den: Be­stim­men Sie die Wich­tig­keit der Stand­ort­fak­to­ren und be­wer­ten Sie po­ten­zi­el­le Standorte.

Vor­la­ge Be­triebs­kon­zept Gastronomie

Das Be­triebs­kon­zept der Bei­spiel­piz­ze­ria Flun­der hilft Ih­nen, ein ei­ge­nes Be­triebs­kon­zept für ei­nen Gas­tro­no­mie­be­trieb zu er­stel­len. Word-Do­ku­ment mit 20 Sei­ten — Preis Fr. 18.-

Grün­der­pfad zum ei­ge­nen Gastrobetrieb

Ver­wand­te Artikel

Die Standortsuche ist für den Erfolg sehr wichtig

Stand­ort­ana­ly­se in der Gastronomie 

Sie ha­ben sich ent­schie­den, ein Re­stau­rant, eine Bar, ein Café oder ei­nen Take-Away zu er­öff­nen? Dann ist die Zeit reif für die Fra­ge, wel­cher Stand­ort zu Ih­rem Be­trieb passt. Ihr Be­triebs­kon­zept mag noch so neu und ein­zig­ar­tig sein – stimmt der Stand­ort nicht, bleibt der Er­folg aus.

Weiterlesen » 
Gastro-Bewilligungen sind in der Schweiz kantonal geregelt

Gas­­­tro-Be­­wil­­li­­gun­­­gen in der Schweiz 

In der Schweiz brau­chen Sie zur Füh­rung ei­nes Gast­ge­wer­be­be­trie­bes grund­sätz­lich eine Be­triebs­be­wil­li­gung. Die Auf­la­gen sind je­doch in je­dem Kan­ton ver­schie­den. Im kan­to­na­len Gast­ge­wer­be­recht ist je­weils fest­ge­hal­ten, wel­che Be­hör­de für die Be­triebs­be­wil­li­gung zu­stän­dig ist und wel­che Aus­nah­men bestehen. 

Weiterlesen » 

Gastropedia verwendet Cookies. Mehr Infos dazu.