Fi­nan­zen

Ver­ste­hen Sie bei Bu­chungs­sät­zen, Schlüs­sel­geld oder Fi­nan­zie­rungs­plan nur Bahn­hof? Dann ist es höchs­te Zeit, sich Tipps und Tricks von Gastro­pe­dia zum The­ma Fi­nan­zen abzuholen.

Ohne Zah­len geht es lei­der nicht – kein Re­stau­rant, kei­ne Bar und kein Im­biss über­lebt lang­fris­tig ohne eine durch­dach­te Fi­nan­zie­rung und eine sau­be­re Buch­hal­tung. Pa­cken Sie des­halb die Chan­ce am Schopf und ler­nen Sie al­les Wich­ti­ge rund ums The­ma Fi­nan­zen für ei­nen Gastronomiebetrieb.

Un­se­re Lösungen

Vor­la­ge Bud­get Gastronomie

Die­se Ex­cel-Vor­la­ge hilft Ih­nen, ein Bud­get für Ih­ren Gas­tro­no­mie­be­trieb zu er­stel­len. Ex­cel-Do­ku­ment mit 2 Ta­bel­len und An­lei­tung — Preis Fr. 18.-

Down­load Vor­la­ge Renner-Penner

Die­se Ex­cel-Vor­la­ge hilft Ih­nen, eine Ren­ner-Pen­ner-Ana­ly­se für Ihre Spei­se- oder Ge­trän­ke­kar­te durch­zu­füh­ren. Ex­cel-Do­ku­ment — Preis Fr. 8.-

Vor­la­ge Preis­kal­ku­la­ti­on Gastronomie

Mit der Vor­la­ge Preis­kal­ku­la­ti­on rech­nen Sie Wa­ren­kos­ten und De­ckungs­bei­trag pro Ge­richt ein­fach aus. Ex­cel-Do­ku­ment mit 3 Ta­bel­len — Preis Fr. 18.-

Alle Ar­ti­kel zu Finanzen

Der L-GAV regelt den Mindestlohn in der Gastronomie

Ein Über­blick zur Lohn­ver­gü­tung im Gastgewerbe 

Eine der bren­nends­ten Fra­gen von Mit­ar­bei­ten­den im Gast­ge­wer­be ist der Lohn. Der L‑GAV re­gelt schweiz­weit ei­nen ein­heit­li­chen Min­dest­lohn in der Gas­tro­no­mie. Trotz­dem sind für die ei­ge­ne Lohn­hö­he ver­schie­de­ne Be­din­gun­gen zu be­ach­ten. In die­sem Bei­trag klä­ren wir die wich­tigs­ten Fra­gen zum The­ma Lohn im Gastgewerbe.

Weiterlesen » 
Finanzieren Sie Ihren Gastronomiebetrieb mit Crowdfunding

In zehn Schrit­ten er­folg­reich Crowdfunden 

Eine Mög­lich­keit zur Fi­nan­zie­rung Ih­res Gas­tro­no­mie­be­triebs ist das Crowd­fun­ding, auch Schwarm­fi­nan­zie­rung ge­nannt. Sie schaf­fen bei der Aus­schrei­bung Ih­res Pro­jekts nicht nur eine Fi­nan­zie­rungs­mög­lich­keit, son­dern auch ein Mar­ke­ting­in­stru­ment, um Ihr Pro­jekt be­kannt zu ma­chen. In die­sem Bei­trag zei­gen wir Ih­nen, wie Sie in zehn Schrit­ten Ihr Pro­jekt er­folg­reich crowdfunden.

Weiterlesen » 
MIt einer Versicherung können Sie Ihr Gastronomiebetrieb schützen.

Ver­si­che­run­gen in der Gas­tro­no­mie – ein Überblick 

Beim Füh­ren ei­nes Re­stau­rants oder ei­ner Bar sind Sie vie­len Ri­si­ken aus­ge­setzt, wel­che Sie im Scha­dens­fall teu­er zu ste­hen kom­men. Wir zei­gen Ih­nen, mit wel­chen ob­li­ga­to­ri­schen so­wie frei­wil­li­gen Ver­si­che­run­gen Sie sich und Ih­ren Gas­tro­no­mie­be­trieb am bes­ten schüt­zen können.

Weiterlesen » 
Eine Gasse mit verschiedenen Tischen eines Gastronomiebetriebs

Re­stau­rant kau­fen oder mieten? 

Wenn Sie ein Re­stau­rant er­öff­nen, stellt sich die Fra­ge, wel­chen Ver­trag Sie ab­schlies­sen. Wir er­klä­ren Ih­nen den Kauf­ver­trag, den Miet­ver­trag, den Pacht­ver­trag und den Fran­chise­ver­trag und zei­gen Ih­nen die Un­ter­schie­de so­wie die Vor- und Nach­tei­le auf. 

Weiterlesen » 
Frau tippt eine Bestellung in die Gründerkasse

Er­folg­reich mit der Gründerkasse 

Sie grün­den ei­nen Gas­tro­no­mie­be­trieb und Ih­nen fehlt noch die ge­eig­ne­te Kas­se? Mit der Out-of-the-Box-Grün­­der­­kas­­se er­hal­ten Sie das ge­sam­te Kas­sen­sys­tem in­ner­halb we­ni­ger Tage kom­pakt in ei­ner Box ver­packt und kön­nen mit dem Ver­kauf gleich loslegen. 

Weiterlesen » 
Eine saubere Buchhaltung ist auch in der Gastronomie Pflicht

Buch­hal­tung in der Gastronomie 

Die Buch­hal­tung: Ein un­be­lieb­ter aber zen­tra­ler Be­stand­teil ei­nes er­folg­rei­chen Be­triebs in der Gas­tro­no­mie. Ab­hän­gig von Ih­ren Vor­kennt­nis­sen kön­nen Sie die Buch­hal­tung selbst ma­chen, ei­nen di­gi­ta­len Treu­hän­der ver­wen­den oder die Buch­hal­tung kom­plett an ei­nen ex­ter­nen Treu­hän­der über­ge­ben. Wir stel­len Ih­nen die drei Mög­lich­kei­ten vor.

Weiterlesen » 
Die Finanzierung eines Restaurants ist eine grosse Herausforderung

Die Fi­nan­zie­rung von Gastronomiebetrieben 

Die Fi­nan­zie­rung ist in der Gas­tro­no­mie eine gros­se Her­aus­for­de­rung. Ohne Start­ka­pi­tal ist es sehr schwer, ein Re­stau­rant oder eine Bar zu eröffnen.
Wir zei­gen Ih­nen, wo bei der Er­öff­nung ei­nes Re­stau­rants Kos­ten an­fal­len und stel­len neun Fi­nan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten vor.

Weiterlesen » 
Schlüsselgeld bezahlt ein Neumieter für die Übernahme eines Mitvertrags in der Gastronomie

Schlüs­sel­geld: Ach­tung vor über­teu­er­ter Inventarübernahme 

Das so­ge­nann­te Schlüs­sel­geld, also der Be­trag, den ein Neu­mie­ter be­zah­len muss, da­mit er ei­nen be­stehen­den Miet­ver­trag über­neh­men kann, er­lebt ei­nen re­gel­rech­ten Boom. Ge­wief­te Immobilien­händler ha­ben das Ein­kas­sie­ren von über­höh­ten Schlüs­­sel- oder Ab­lö­se­gel­dern zum Geschäfts­modell ent­wi­ckelt. Da die­se Gel­der meist nicht of­fen de­kla­riert, son­dern in über­ris­se­nen Inventar­preisen ver­steckt sind, ist ohne pro­fes­sio­nel­le Inventar­schätzung schwie­rig zu eru­ie­ren, wie hoch das ef­fek­ti­ve Ab­lö­se­geld ist.

Weiterlesen » 
Leasing kann sich für eine Küche lohnen

Lea­sing in der Gas­tro­no­mie: Li­qui­di­tät à la carte 

Wie soll ich die gan­ze Küchen­ausstattung für mein neu­es Re­stau­rant bezahlen?
Wie kom­me ich zu ei­ner gu­ten aber güns­ti­gen Ein­rich­tung in der Gastronomie?
Ich brau­che für mei­nen Lie­fer­dienst ein Auto, ver­die­ne aber noch nichts. Was ma­che ich jetzt?
Bei sol­chen Pro­ble­men kann Lea­sing Ab­hil­fe schaf­fen — so­fern es rich­tig ge­macht wird.

Weiterlesen » 

Gastropedia verwendet Cookies. Mehr Infos dazu.